Kontakt

AGROB BUCHTAL

Eine Marke der Deutsche Steinzeug AG

AGROB BUCHTAL - Eine marke der Deutsche Steinzeug

Die Marke „AGROB BUCHTAL“ entstand 1992 durch den Zusammenschluss der beiden traditionsreichen Firmen Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG und der AGROB Wessel Servais AG. Der Markenname setzt sich zusammen aus dem Namensbestandteil der Firmenbezeichnung AGROB Wessel Servais AG und Buchtal, dem Namen des Keramikwerkes in Schwarzenfeld der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG.

Beide Unternehmen können auf eine Historie zurückblicken, die bis weit ins 18. und 19. Jahrhundert zurückreicht. Dementsprechend groß ist die Erfahrung und Kompetenz in Bezug auf die Fertigung und den Vertrieb keramischer Erzeugnisse.

Die Produktion erfolgt in Deutschland an 4 unterschiedlichen Standorten:

  • Alfter-Witterschlick
  • Ötzingen
  • Schwarzenfeld
  • Sinzig

Jeder einzelne Standort sorgt mit moderner Fertigungstechnik für höchste Produktqualität – vom Kleinmosaik bis hin zu Fassadenelementen.

Die Marke AGROB BUCHTAL bietet gebündelte Kompetenz im Bereich keramischer Fliesen und deckt mit seinem Sortiment sämtliche privaten und öffentlichen Anwendungsbereiche ab.

Die Schwerpunkte von AGROB BUCHTAL sind:

  • Hochwertige Wohnkeramik
  • Keramische Terrassenplatten
  • Modular kombinierbare Farb- und Formatsysteme für ganzheitliche Raumkonzepte
  • Trittsichere Lösungen für funktionale und repräsentative Anwendungsbereiche
  • Schwimmbadkeramik und
  • Keramische Fassadensysteme

Zugleich wird größter Wert auf hohe Designqualität gelegt. Zahlreiche Auszeichnungen für hochwertiges Produktdesign belegen das. Serien wie z. B. Xeno mit ihren Dekorelementen Polygon und Prisma sowie die Serien Emotion und Connect von AGROB BUCHTAL haben wichtige Preise – wie den „if product design award“ und den „red dot design award“– gewonnen.

Die Verbindung von Funktionalität, höchster Qualität und erstklassigem Design für individuelle Ansprüche ist die Herausforderung, der sich AGROB BUCHTAL bei der Produktentwicklung immer wieder neu stellt. So entstehen neue und innovative Produkte ebenso wie individuelle Lösungen. Die flecksichere Oberflächenvergütung Protecta für unglasierte Steinzeugfliesen, Blindenleitsysteme oder auch Fliesen, die Licht speichern und dann nachleuchten, sind nur wenige Beispiele für die Innovationen der Marke AGROB BUCHTAL.

Neben der hohen Produktqualität werden umfassende Service- und Beratungsleistungen geboten. Ein weiteres wesentliches Alleinstellungsmerkmal ist die in dieser Form einmalige HT-Veredelung. Diese revolutionäre Innovation verleiht keramischen Fliesen beeindruckende High-Tech-Eigenschaften: Sie sind extrem reinigungsfreundlich, wirken antibakteriell ohne Chemie und bauen störende Gerüche sowie Schadstoffe in der Luft ab.

AGROB BUCHTAL HT-Versiegelung
AGROB BUCHTAL - GRIP Trittsicherheit

Auch im Bezug auf trittsichere Fliesen, markiert durch das Gütesiegel „GRIP“ gilt AGROB BUCHTAL als Pionier! Seit der Markteinführung der ersten trittsicheren Fliesen in den 1930er Jahren wurde diese Innovation von AGROB BUCHTAL durch intensive Forschung ständig weiterentwickelt. Zu den Ergebnissen zählen renommierte Preise für vorbildlich gestaltete Oberflächen, funktionelle Fortschritte wie geräuscharmes und rüttelfreies Befahren sowie mikoraue Spezialglasuren für den Barfußbereich in Schwimmbädern.

Quelle: AGROB BUCHTAL GmbH (Deutsche Steinzeug)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG